Montag, 5. August 2013

Pfützenhüpfen

... Sonnenschein und strahlend blauer Himmel.

Dann auf einmal ein Wolkenbruch, Regenmassen, die die Straße herunterströmen und nach dem Unwetter bleiben unzählige Pfützen zurück.

Was gibt es nun Schöneres als Pfützenhüpfen?

Für Matti gibt es nix, aber auch gar nix Schöneres.







Kommentare:

  1. Sieht aus, als hätte sie eine Menge Spaß gehabt! :)

    AntwortenLöschen
  2. haha sehr schön :-)
    und lange Haare hat sie bekommen, wahnsinn!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  3. Yeah! Das ist doch mal was ganz anderes als in wasserdichter Matschhose!
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  4. Yey!!! Mehr Pfützenhüpfer bitte auf dieser Welt!! Mir tut es immer Leid, wenn Kinder in Pfützen hüpfen möchten und es ihnen sofort verboten wird. Auch, wenn es da ja oft gute Gründe für gibt... Eure große Kleine scheint aber ja offensichtlich viel Spaß gehabt zu haben. :D Cool!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. In die riesige Pfütze wurde ich auch hüpfen :)

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  6. In die riesige Pfütze wurde ich auch hüpfen :)

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Süß die kleine Matti!
    Obwohl...so klein kommt sie mir gar nicht mehr vor.
    Die Zeit rast.

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde sage: Kind ist glücklich ;)

    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  9. Yeah! Wie stolz, glücklich und verschmitzt sie guckt ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Das kennen wir auch!!!! Am besten ist Kombination Wasser Sand...

    AntwortenLöschen