Mittwoch, 1. Februar 2012

Me Made Mittwoch # 8

Guten Morgen alle miteinander! 

Wieder einmal treffen wir uns alle hier, um die selbstgenähten Köstlichkeiten ... äh Kleidlichkeiten zu präsentieren (Ich hab Hunger. Es ist so kalt draußen. Deshalb.)

Wieder einmal habe ich nicht vollständig genäht. Ja, manch einer mag jetzt die Augen verdrehen und entnervt aufseufzen, vielleicht auch schon mit dem Finger auf der Maus ... von denjenigen unter Euch möchte ich mich hier an dieser Stelle verabschieden. Probiert es nächste Woche doch noch mal!
Um meinem neuen Ruf als "Recycling-Queen" (!! HIHI) gerecht zu werden (Ich selbst würde gerne "Recyclingelfe" sagen, sieht geschrieben aber echt doof aus); hier wieder etwas aufbereitetes:


Man nehme: Gut passendes, aber fades, ödes, langweiliges Hemdkleid.

Daraus wird folgendes:


Ein gut passendes. süßes (schickes gar!), nicht mehr langweiliges Hemdkleidchen mit altrosa Samtbändern an ausgewählten Stellen und einem Rosengürtel an der oberen Taille.


Der Gürtel ist mit einem Metallsnap verschlossen und so geschickt vernäht, dass man ihn nicht sieht. Was ich sagen wollte ist 1. Er ist abnehmbar und kann auch für andere Kleidung verwendet werden. 2.Ich bin eine geschickte Näherin :)



So weit habe ich das Kleid unten zugenäht. Es klaffte sonst bei ungünstigem Wind (und wann habe ich den mal nicht, wenn ich das Haus verlasse?) sonst immer bis zum Schritt auf.

So kann ich ihn auch ohne was drunter tragen.

Also nicht ganz ohne was drunter. Schon ne Strumpfhose und so.

Frisch von der Schule; die Sonne scheint, Frau Rockelfe hat einen Kaffee und zuvor guten Unterricht gemacht in selbstgenähten (äh... verschönerten) Sachen. Ach, was fein.










Kommentare:

  1. Sehr schön. Und es muss ja nicht immer nur selbstgenäht sein, aufgepimpt ist auch gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Seeeeeeeeehr schön!!! Das Kleid gefällt mir saugut, würde ich sofort anziehen! ;-)
    Und manchmal dauert das aufpimpen sogar länger als das selbst nähen!

    AntwortenLöschen
  3. Find ich auch, aufpeppen, upcyclen, wie auch immer: passt. Und das Kleid steht Dir ausgezeichnet :)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. wow, wie cool ist das denn!!!! Kein Vergleich zu vorher! Toll geworden.
    Lg.Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Upcyclen finde ich auch richtig gut findet hier auch oft statt ;-)
    Das Kleid sieht total schön an dir aus.

    Liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen
  6. ;-) Sie hat wieder zugeschlagen, die Recycling-mh-Elfe!! :-) Wunderhübsch ist es geworden! Ich muss unbedingt meinen Schrank mal unter die Lupe nehmen!!

    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  7. *knuuuutsch* :o)
    Ich liebe Deine MMM`s!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. sieht klasse aus! ist doch egal wenn du's nur benäht anstatt ganz selbst genäht hast! und das regal im hintergrund: toll! die bücher nach farben zu sortieren zeigt doch mal dekoverrücktheit in allen lebensbereichen. ich fange mal bei mir mit dem bücher-verrücken an :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  9. Ich finds superschön, auch wenns nicht ganz selbst genäht ist! Und es steht dir super! LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  10. oh...wie süss ist das denn!!!
    klasse!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  11. Fein, fein! Ganz besonders hübsch! Und recyclen zählt doch auch. Na klar! :.)

    AntwortenLöschen
  12. Superschön recycelt! Und auch mir ist dein Klasse Bücherregal aufgefallen:). LG Diana

    AntwortenLöschen
  13. Super.
    Und ich sehe, du hast deine Bücher nach Farben sortiert. Geil. Genau so mache ich das auch :-)
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  14. ich galube ich sollte auch mal das pimpen anfangen...du zauberst da ja ganz tolle,schicke,wunderschöne,feine...äh einfach hübsche sachen!
    das bücherregal ist ja der knaller...
    lg teresa

    AntwortenLöschen
  15. Genial, ich bin begeistert von dem Leben, das Du dem Kleidchen eingehaucht hast.
    KOMpliment Madame.
    Liebe Grüße Mairon

    p.s.: Bitte weiterhin so bescheiden bleiben.

    AntwortenLöschen
  16. hey, das schaut genial schön aus!! Und den KamSnap sieht man ja wirklich ned.... Wo hast du den nur versteckt...?

    GGLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  17. Oh ja, das gefällt mir!! (Übrigens auch deine nach Farbe sortierten Bücher!)
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  18. eine guuute sache, die du da gezaubert hast!

    (und... die bücher ♥)

    AntwortenLöschen
  19. Voll genial...ich bin begeistert...!
    Um dein "Recyclingelfen und Büchersortier-Talent beneide ich dich glatt ein bisschen...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  20. sehr schön geworden, das kleid! und ich habe noch nie nach fraben sortierte bücher im regal gesehen ... witzig!
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  21. das ist doch ein schmuckstück geworden. muss ja nicht immer alles selbstgenäht sein. aufhübschen ist auch toll.
    und toll ist auch dein farblich sortiertes bücherregal. :)

    liebe grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  22. Supergut! Ich finde die Idee einfach toll und die Umsetzung ist genial!

    AntwortenLöschen
  23. Fein gemacht, gut umgesetzt.
    Sieht chic aus.
    lg
    Angie
    :-)

    AntwortenLöschen