Donnerstag, 28. Juli 2011

Neues Erziehungskonzept

Da habe ich doch letztens zufällig "Frauentausch" gesehen.

Jaja! Zufällig!

Der Herr Rockelfe hat sich vor unserer gemeinsamen Zeit tatsächlich immer alle Folgen mit seinem Mitbewohner angeschaut - und zugegeben: Amüsieren kann man sich darüber köstlich.
Und ich lerne immer etwas dazu. Eigentlich möchte ich alle vorgestellten Erziehungskonzepte uneingeschränkt übernehmen. Reflektieren sollte man die nicht mehr - das haben die vorgeführten Eltern ja sicherlich bereits getan.

Als ich also letztens zufällig Frauentausch sah, überzeugte mich ein Konzept besonders. Es ging um das Einschlafritual bei einem 1,5 Jahre alten Kind.
Fernseher an, Sleep-Funktion auf eine halbe Stunde stellen und fertig ist die Laube.

Ja, und ich Trottel trag das Kind durch die Gegend, bis es schläft!

Wer also seine Erziehungsideen überdenken will - oder auf der Suche nach spannenden Alternativen ist, dem sei diese Sendung wärmstens ans Herz gelegt.


Und hier seht ihr nochmal die gelbe Haremshose - diesmal ohne Babyfüllung.


Oben am Bund sind zwei grüne Knöpfe, die nicht nur einen optischen Zweck erfüllen - sie halten auch das eingezogene Gummiband an Ort und Stelle. Jenes ist nur im vorderen Bereich eingezogen und somit verstellbar, die Hose wird so wahrscheinlich noch im nächsten Sommer passen. Quietschesonnengelb.


Kommentare:

  1. Tolles Ritual ... manche Menschen sollten keine Kinder kriegen (dürfen).

    LG,
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Wo hast du denn diesen tollen Schitt her!! Ich suche auch noch verzweifelt nach so einem Schitt!
    Und du hast vollkommen recht! Ich finde diese Erziehungsmethoden auch echt schlimm! Vllt. habe ich auch einfach nur ein unkompliziertes Kind! aber meins wird im Oktober 2 und das lege ich mit Schnulli und Kuscheltier ins Bett, mach ihre Spieluhr an und geh aus dem Zimnmer! Und dann schläft meine Motte! Schlimm finde ich das wirklich mit dem Fernseh!! Ich finde Kinder in dem Alter so bis etwa 3 Jahren brauchen noch kein Fernseh schauen! Meine Mama hat mal mit meiner Lütten den Sandmann geschaut! Aber die einzigen die das interessant fanden war meine Mama und meine Brüder! ;) Meine Motte spielte lieber in der zeit mit iher Puppe!
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  3. Die Hose sieht klasse aus! (Aber ich finde all deine Hosen klassen!!) LG

    AntwortenLöschen
  4. *ohh* Danke für den Link ich bin schwerbegeisterT!!!!!!!!! Danke!^^

    AntwortenLöschen
  5. Oh man, und ich bin auch noch so blöd, und trag meinen Spatz durch die Gegend bis er schläft!
    Zzz! ;-)
    Schönen Abend!
    Diana

    AntwortenLöschen
  6. Lag bis eben mit Junior (5) im Bett, weil der nicht schlafen konnte und irgendwelche Phantasien entwickelt, unser Haus könne abbrennen. Naja, nächstes mal weiß ich dann wie ich´s zu machen habe und kann dann gemütlich am Laptop sitzen, statt mit ihm zu kuscheln. Und vorgestern Nacht, als die Erdbeermaus 3 Stunden lang nicht schlief, da hätte ich ja auch ... - vielleicht lief da sogar eine Wiederholung vom "Frauentausch" *kreisch und kopfschüttel*
    (Es kommt zum Glück sehr sehr selten vor, das Junior Einschlafschwierigkeiten hat. Ich liege nicht jeden Abend mit ihm im Bett.)
    Die Büx ist übrigens sehr süß. Solche Mitwachsteile sind echt immer praktisch. Da lohnt sich das Nähen richtig. Die Farbe zieht bloß zu gewissen Zeiten sicherlich furchtbar viele Rapskäfer an ;)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  7. Schlicht aber super schön! Der Schnitt sieht prima aus! Und ein paar tolle Knöpfe hat die Hose verpasst bekommen :)

    AntwortenLöschen
  8. Geniales Höschen...Farbe und Schnitt...ach ich bin ein totaler Haremshosen-Fan...!
    Tja und das mit dem Einschlafritual...jedem das seine...wir haben unseres...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen