Montag, 2. Januar 2012

Neuer Clownsanzug

Nachdem mein süßer kleiner Babyclown (ach man, Kleinkindclown!) aus ihrer ersten Clownshose herausgewachsen ist (noch nicht lange! :)), musste dringend eine neue her. Aus dieser Hose ist sie zwar noch nicht herausgewachsen, aber das ist nur noch eine Frage der Zeit.


Das ist das erste Mal, dass ich einen eigenen Schnitt ausprobiert habe, der etwas schwieriger war als eine "gemütliche Hose". Hat gut geklappt! Beim Nähen habe ich mich an anderen Latzhosen orientiert, die ich schonmal genäht hatte und zacki: Fertig war die rote Clownshose.



Wie man sieht, wird auch diese Hose recht lang passen: Wie praktisch! An der Seite ist ein Reißverschluss, sonst würde es bald eng werden mit dem Kleinkindbäuchlein; zumal die Hose so hoch sitzt.


Der karierte Stoff ist ein sehr fester Baumwollstoff von Ikea, so kann die Hose auch im Winter draußen getragen werden (wobei ich an dieser Stelle ganz herzlich den Winter grüßen möchte, der ja augenscheinlich seinen Einsatz ziemlich verpennt hat... - heute habe ich mit einem Erdarbeitsunternehmen telefoniert, das für unseren Kelleraushub zuständig ist; der Mann sagte, ein Aushub sei unter diesen Umständen ein Traum. Wir müssten bloß darauf achten, dass die Baugrube nicht vollläuft. Prima. Legt los, Jungs!!! Schnell!!! Nicht, dass noch Winter kommt und bis Mai dauert!!!)


Weihnachten und Silvester haben wir prima überstanden: An Weihnachten durfte Matilda alle Geschenke auspacken - und wir sind froh, dass sie noch nicht richtig verstanden hat, dass all die (schönen und aber auch graunevoll hässlichen) Dinge jetzt ihr gehören. Einige sind leider schon "verschwunden" und werden wohl erst Ende diesen Jahres zum Schrottwichteln wieder auftauchen...) Vielleicht mache ich ja noch Bilder von den grauenvollsten Dingen- ich sage nur pinker Muff mit Katzenkopf und pinker Schal mit Katzenkopf... WAH!


Silvester hat das Bärchen komplett verschlafen, obwohl wir die Bude echt vollhatten. Keine Reaktion. Super Schlafbär! Dafür ist sie aber morgens schon um sechs aufgewacht und wir hatten zu zweit vergnügliche drei Stunden auf unserem Wohnungsflur und in der Küche, weil in allen anderen Zimmern noch friedlich (ausgenüchtert) geschlafen wurde...


Nächstes Jahr schlafe ich aus! Dann ist Herr Rockelfe dran!

Kommentare:

  1. Süß die Kleine und tolle Hose!!!
    Respekt,daß Du den Schnitt selbst gebastelt hast.
    Davon solltest Du noch ein paar nähen,ich finde sowas sooo klasse in dem Alter!
    Einfach perfekt bequem.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. wundervoll deine clownshose... hut ab... ich wollte auch immer eine nähen, kam aber nie dazu... und nun ist emmi in dem ich geh ab und zu aufs klo alter und da ist ne latzhose drinnen kein problem nur draussen ziemlich doof ;-)
    aber vielleicht für die etwas wärmeren tage nen latzrock... oh je meine to-do-liste schrumpft aber auch nicht ;-)

    hihi die schrottwichteleien würd ich ja zu gern sehen...
    bei uns sind das meist anziehsachen für emmi die meist "etwas" groß sind... sie trägt nun 92-98 und die sachen sind z.b. in gr 116 oder 122!!! und dann auch noch häßlich ;-)

    hatte dich übrigens (unter anderem) zum vorbild und mir zu weihnachten doch tatsächlich eine amy genäht... leider hatte ich nur nen weißen reißverschluß da :-(

    glg

    AntwortenLöschen
  3. die hose hast du toll genäht sieht sehr süß an deiner kleinen aus!

    AntwortenLöschen