Samstag, 5. Oktober 2013

Puppentheater

Heute war ich mit Matti im Puppentheater.

Wir waren allein. In einem winzigen Zelt. Wir haben den Grüffelo geschaut.

...und es hätte echt schön werden können, hätte ich nicht die ganze Zeit das Gefühl gehabt, dass der Puppenspieler total betrunken gewesen ist und daher die Hälfte des Textes vergisst und sowieso keinen blassen Schimmer hat, wer der Grüffelo überhaupt ist.

"Mama, weiß der Mann, wer der Grüffelo ist?", fragt mich das dreijährige Mädchen nach der Vorstellung. "Ich glaube nicht, Süße."

Wilde Story: Der Räuber Ziegenbart hat dem Grüffelo das Kind gestohlen. Der Kasper nimmt den Räuber gefangen und bringt ihn zur Polizei. Der Grüffelo hat sein Kind wieder.

Äh... ja.

Vielleicht bin ich aber zu sehr Fernseh-Generation. Keine Ahnung.

Hier zu Hause habe ich mit den zwei Wichteln aber auch immer Puppentheater :)


Und jetzt reiche ich noch einige genähte Dinge nach, das kleine Wichtelchen ist auf den Fotos noch deutlich jünger als jetzt, das müssen so ca. 6 Wochen gewesen sein.

Eine rote Punktehose; die ist schon zu klein. Eigener Schnitt und zuckerniedlich.


Das überarbeitete Stillkissen: Ich finde die Bezüge immer schrecklich und habe einfach einen hübschen genäht :)


Das Oberteil ist auch schon zu klein: Ein Umsonst-Kimonoschnitt ca. Gr. 50 mit gelben Affen und pinkem Bund,

dazu eine süße Mütze nach einem Ottobre-Schnitt aus tollem Schnecken-Jersey, den Stoff und Stil mal für'n Appel und 'n Ei verscherbelt hat und mit dem ich mich meterweise eingedeckt habe.


Und ein Apfeloberteil gewickelt. Das war eigentlich ein Ottobre-Body, ich habe einfach das Unterteil weggelassen und es als Pulli genäht.

Dazu eine Deniz - mein absoluter Pumphosen-Schnitt-Favorit. Zuckersüß und laaaaange mitwachsend.


Turnen kann man damit prima.

Hach, ich könnte sie den ganzen Tag knutschen, die kleine Zuckerkugel. Knuuuuutschen!!!

Kommentare:

  1. Ist das toll... so viel getragenes selbstgenähtes!! Ein hübsches Unikat nach dem anderen - echt klasse!!!

    AntwortenLöschen
  2. Also erstmal zu dem Theaterstück, ich kann dir nur raten Versuch es nochmal am besten an einer richtigen Theaterbühne die Kinderstücke zeigt, dann wirst du nicht enttäuscht... Wir waren auch mal in so einem Stück wie du es beschreibst, dem kleinen Gespenst und wir waren schwer enttäuscht, dass die richtige Geschichte überhaupt nicht umgesetzt war... Das sind diese fahrenden Puppenspieltheater die kannste dir meistens nicht antun und dazu sind die noch meistens total überteuert! Deine Mäuse sind ja zuckersüß :-) und die genähten Sachen gefallen mir alle total gut ich liebe auch den Deniz Schnitt!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Huch, hieß das Stück wirklich "Der Grüffelo"? Ich glaube, da wären meine Mäuse auch enttäuscht gewesen! Wie schade!!!

    Und die genähten Sachen: sooo süß und quietschebunt (das liebe ich ja!) Am tollsten finde ich die Wickeloberteile. Die Schnitte hast du alle nur auf Papier, oder? Ich hab als Ebook noch nichts tolles gefunden- hast du einen Tipp? Ansonsten selbst entwerfen ;-)
    Liebe Grüße in meine Heimatstadt!
    Miriam

    AntwortenLöschen