Sonntag, 26. Juni 2011

zu müde, um zu schlafen

... boah!

Das lustige Wichtelmädchen übt grad Stehen und Aufstehen wie verrückt.

Vermutlich ist das sehr anstrengend und nahezu durchgängig frustrierend, sodass das lustige eher das motzende Wichtelmädchen wird. Und die Mama immer hinterherrennt, um zu sichern und vor Stürzen zu bewahren.

Heute morgen ist der Zwerg um fünf Uhr aufgewacht.

Gestern abend war sie so erschöpft, dass sie beim Rückweg vom Grillen auf meinem Arm eingeschlafen ist und ich sie den ganzen Weg nach Hause tragen musste - wir waren so 45 Minuten unterwegs. 

Meine Arme sind Beton, meine Augen sind auch aus Beton (zumindest die Lider) und mein Kopf befindet sich in so einer Wattebauschblase - Denken fällt recht schwer.
Mich hinlegen geht aber auch irgendwie nicht, selbst dann nicht, wenn das Bärchen schläft - soviel anderer Kram ist zu tun!

Ich hoffe, dass die Phase bis Freitag überwunden ist, da habe ich meinen ersten Arbeitstag! Yippieh!

Zur Zeit befinde ich mich in der Herbsthosenproduktion: Die Cordstoffe  vom Markt sind alle angeschnitten und werden fleißig verarbeitet. Erste Impressionen gefällig?



In die Taschen hinten passen jeweils eine Kastanie - wie bei einer Hose zuvor. Dann kann der Zwerg nicht soviel sammeln :)



Hier gibt's sogar noch eine Tasche vorne.



Der Schnitt ist mal wieder die Zwergenverpackung in Größe 80; aber ohne Nahtzugabe zugeschnitten, damit sie nicht ganz so bauschig sind. Angezogene Fotos werden nachgereicht!

Kommentare:

  1. Schöne Buxen. Der Herbst kann kommen - aber biiiiitttte erst der Sommer. Eine Kastanie ? - Na da wirst du dir wohl auch noch die Taschen vollstopfen müssen.
    Meine Erdbeermaus schläft z. Zt. auch soooo schlecht. Zähne, Fortbewegungsübungen, Geburtstag, alles stressig für die Kleine. Heute Nacht hat Junior dann auch noch 10 Minuten am Stück - eigentlich mehr schlafend, als wach - gebrüllt. Warum auch immer. Er konnte/wollte es mir nicht sagen und heute morgen wusste er von nichts mehr.
    Noch bin ich aber relativ fit - wenn das nicht die nächsten Tage bzw. Nächte so weiter geht.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. hihi.. wenn sich die kastanientaschen auf den hosen derart vermehern, kommst *dann* wohl nicht um eine kastanienfiguren-armada rum ;-)

    aber erst solls mal sommer sein *find*

    AntwortenLöschen
  3. Rüttel schüttel...wach bleiben du Arme....aber tolle Hosen...so richtige bequeme Forscherhosen.....und super süß dazu !
    Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen