Donnerstag, 2. Juni 2011

Typen

... wer sich hier jetzt einen Post über Männer wünscht: Pech gehabt.

Ich wollte Euch etwas erzählen über Lehrertypen. 

In einem Kommentar hat Nancy gefragt, was ich denn für Fächer unterrichte. Wohl denn: 

Jetzt kommt's...

Der geneigte Leser wird es vielleicht auch schon andeutungsweise herausgelesen haben (zumindest das eine Fach): Mathematik und Deutsch.

Jaja, das passt nicht, das höre ich oft. Vielleicht erkläre ich irgendwann einmal, weshalb gerade diese Fächer hervorragend zusammenpassen - 

aber nicht heute!

Heute etwas über den gemeinen Mathematiklehrer.

Ja, es gibt sie: Die Kollegen, die mit ausgeleierter Cordhose (braun oder dunkelgrün) und Pullunder (von Mutti gestrickt) in die Schule kommen. Manchmal tragen sie auch ein Jacket mit so komischen Ellenbogenschonern (obwohl diese für sich genommen ja schon wieder cool wären), eine merkwürdige Brille - vielleicht müffeln sie auch ein wenig. So nach altem Karton. Komisch halt. Diese Kollegen sind Nerds. Sie reden viel über ihr Fach, wohnen oft noch bei Mutti. Gerne unterrichten sie - wie gesagt - Mathematik. Aber auch Physik oder Erdkunde sind Fächer der Wahl.

Erinnert ihr euch? Solche gab's bestimmt in eurer Schulzeit schon.

Jetzt gehen die meisten in den nächsten 10 Jahren in Rente und die junge Generation Mathelehrer wächst heran. Klar - einige sind noch immer Nerds.

Und so bleibt das netteste Kompliment, das ich in meinem Studium bekommen habe, das folgende (Kommilitonin Deutsch): "Du siehst echt nicht aus wie eine Mathematikstudentin!"



So und hier wieder die Belohnung: Ich habe dem Knuffelhasen ein Oberteil genäht. Dazu gibt's bald noch die passende Hose und Bilder angezogen folgen auch.


Ich habe blasse Farben gewählt, das bringt dieses süße, entzückende Teilchen noch mehr zur Geltung (finde ich :)). Blassgrün trifft altrosa. Alle Nähte in altrosa, dazu helle Spitze und blassrosa Bündchen in den Armausschnitten. Das Schnittmuster ist von hier - eine tolle Seite!





Im Sommer schön luftig am kleinen Babybauch.




Man hätte es auch festnähen können. Da mein Wichtelzwerg aber dazu neigt, die Bude zusammenzuschreien, wenn man ihr etwas über den Kopf zieht, zwei versteckte Snaps.




So, jetzt geht's nach draußen zum Grillen. Vielleicht treffe ich ja ein paar Kollegen im Park. Vielleicht auch die Nerds - ich vermisse sie mittlerweile alle! Aber nach den Sommerferien geht's ja wieder los! :)

PS: Die Nerds treffe ich natürlich nicht! Als ob die sich bei diesem Wetter nach draußen trauen! Oder im Park auf dem Boden sitzen. HAH!

Kommentare:

  1. Doch, doch! Die gehen auch nach draußen, die Nerds. Ich kenne sie aus dem Studium. Für Tragwerkslehre mußte ich auch Mathestunden buchen. Und dann sitzen sie da, die Freaks, über ihren Zahlen, in der Mensa, vor der Bibliothek... und da ist ja auch die Wiese, die Du kennen wirst. Da sitzen sie immer noch über ihren Zahlen und faseln wirr.

    Aber das ist Passion! Passion fordert immer Tribut. Bei den Mathematikern, die sich mit Leib und Seele der Mathematik verschrieben haben, ist alles andere zweitrangig. Da "gehen" die Socken schon noch mal den fünften Tag mit raus und klar haben sie geduscht, aber wann war das? War das wirklich schon gestern?

    Ich habe Verständnis.

    Alles Liebe (und es ist auch in Ordnung, wenn Du nicht mit der Mathematik verheiratet bist), jedoch können wir nur mitlesen, nicht mitriechen...

    ;-)

    Caterina

    AntwortenLöschen
  2. ich hatte einen tollen Mathelehrer! der hat auch nicht gemüffelt *lach* Der hat uns die Stachastik mit selbstgebauten Glücksrädchen und Lostrommeln nahe gebracht. Und in der Abi-Prüfung hatte ich immerhin ne 2.

    so, und nun zu deinem Oberteilchen: einfach nur "zauberhaft"!!!! tolle farbkombi! ich freu mich schon auf die hose und auf ein foto am Krümelchen!

    liebste grüße
    Sandra

    PS. Charlotte hat schon nach einem weiteren Treffen gefragt. :-D Wann?`Wo?

    AntwortenLöschen
  3. genau wann und wo :)

    das teil ist ja der oberhammer!
    könnt glatt aus nem designerladen kommen!!!
    finde auch, dass die farben perfekt sind

    lieb gruß
    charlotte

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh nein *kreisch* - genau das war mein Mathelehrer und in Erdkunde hatte ich ihn auch noch - eigentlich ein Fach, das ich geliebt habe. Mathe wäre wahrscheinlich auch mit einem anderen Lehrer nicht mein Freund geworden. Päääh, ich sitze hier gerade in meiner Vorstellung im Klassenraum und habe Mathe. Och nöööhö, das muss nicht sein, so einen Tag vor´m Urlaub *schüttel*
    Trotzdem, LG LeNa ;)

    AntwortenLöschen
  5. Huch, da habe ich doch schon wieder vor Schreck das wichtigste vergessen: Das Kleid sieht total süß aus und die Stoffauswahl passt perfekt zu dem Schnitt. Glückwunsch.

    AntwortenLöschen
  6. Super schönes Teil!!!!
    Und das mit den Nerds- musste so lachen. Ich habe in einem Teil meines Studiums auch Mathe belegen müssen. So richtiges. Mit Mathematikstudenten! :-)(Das war zugegebenermaßen die größte Herausforderung meines ganzen Studiums!!!) Und Informatik gleich noch dazu. Das war schon eine interessante Erfahrung! Wobei ich sagen muss, dass die Kerle da eigentlich alle super nett waren. Ja, seltsam schon. Aber das war okay! Schätze ich bin wohl selber auch etwas seltsam. ;-)
    (Oh, gemüffelt haben sie in aller Regel zum Glück nicht.)
    *lach*

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Sehr lustiger Post... Ich wusste erst ÜBERHAUPT nicht wovon du da redest ;-) Leider wusste ich es sofort sehr genau... In meiner Schulzeit gab es nicht nur ein solches Exemplar *lach* aber das komische daran ist: Diese Lehrer wirst du garantiert NIEMALS vergessen... Schmunzel
    Und das Kleidchen/Oberteilchen ist wunderschön!!!
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Dein Humor ist super! :) Der gemeine Mathelehrer trug bei mir auch immer einen Kamm in der Hose oder vorzugsweise auch in der Hemdtasche... dann ist das Bild aber auch schon komplett! Deutsch rettet dich dann wieder ;)
    Das Kleidchen ist allerliebst, die gerafften Ärmel finde ich toll.
    Grüßlis, Nancy

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Nina, ich nochmal!

    Wir haben eben beschlossen morgen zum Gröni Konzert nach Hannover zu fahren und wollen vorher noch ein bisschen durch die Stadt schlendern... Hast du noch ein paar Hannover-Tipps für uns? Wo gibt es die schönsten Stoffe und kannst du ein paar süße Handmade-Läden empfehlen?

    Liebe Grüße, Nancy

    AntwortenLöschen