Dienstag, 31. Mai 2011

Berufswitze

Machen andere Berufsruppen eigentlich auch so schlechte Scherze über sich oder über ihr Beschäftigungsfeld?

Lehrer machen das nämlich. Im Speziellen möchte ich heute eine besondere Untergruppe der Lehrkörper hervorheben:

Den Mathelehrer.

Keine andere Fächergruppe hat so schlechte Scherze. Ehrlich. Ein Beispiel gefällig?

Na schön!

Treffen sich zwei Funktionen auf einer Party. Sagt die eine: "Menno, immer steh ich auf Partys so alleine rum." Sagt die andere: "Dann integrier' dich doch mal!" Sagt die erste: "Geht nicht, ich bin eine e-Funktion."

HAHA.

Nicht verstanden? Naja, wir wissen ja alle, dass Witze nun überhaupt nicht mehr witzig sind, wenn sie erklärt werden müssen, aber nun gut: Wenn man die e-Funktion integriert (also die Stammfunktion bilden - das ist das Gegenteil vom Ableiten - ), dann bleibt sie gleich. Jetzt verstanden? Na also. Dann darf also nun herzhaft gelacht werden.

Meine ehemaligen Mathelehrer waren ganz groß im Witzereißen. Im letzten Schuljahr, habe ich den oben genannten tatsächlich auch gebracht. Aber er hatte einen Sinn im Themenbereich Integration!!!!
:) Ich werde echt alt.


Wer nun immer noch liest, soll belohnt werden. Ich habe eine wunderschöne Tasche genäht!


Ich mag grad grün. Von vorne.


Detailbild. Eigentlich mag ich ja nicht so viel Schnicki-Schicki. Aber hieran schon :) Also gibt's Webband, Spitze, eine Blume, Zickzacklitze und einen weißen Zickzackstich auf schwarzem Gurtband - BÄMS in die Vollen gegriffen!


Von hinten. Das grüne unten ist übrigens der Boden  - sieht ja immr merkwürdig aus, wenn man eine Tasche so im Liegen fotographiert.



Innen gibt's noch eine aufgesetzte Reißverschlusstasche.


Und soooo groß ist die Tasche. Das bin ich, bevor ich auf dem Balkon gecheckt habe, wie das Wetter ist. Aufmerksamen Lesern dürfte beim Nachher- Bild etwas auffallen. Und ach ja, das sind keine fiesen Flecken auf meiner Haut, sondern nur auf dem Spiegel.


Fast vergessen: Außentaschen gibt's ja auch noch! Drei vorne (die kleinen eigenen sich spitzenmäßig für ein Fläschchen Wasser oder Babymilch).


Und zwei hinten.



















So sieht die Tasche voll nach dem Spaziergang aus. Na, wem fällt was auf? :)




Und sooooviel passt rein!



Sogar ein ganzer Brokkoli! :)

Kommentare:

  1. Ich als absoluter Mathelooser hab den Witz natuerlich nicht verstanden...auch mit Erklaerung nicht...wie schon gesagt,Mathe war,ist und wird NIE meine Staerke sein...aber ich habe durchgehalten und konnte dann deine wunderschoene Tasche bewundern...tolle Stoffe und tolle Farben!!!

    Liebe Gruesse Teresa

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist ja eine absolute 10, wowwww! Nun gut, den Witz habe ich auch nicht verstanden, aber irgend etwas muss er an sich haben, dass er dir bis heute geblieben ist ;-)
    Lg claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wie gut, dass ich weitergelesen habe, obwohl ich Mathe ... puh, neeeeee, da fehlen mir die Worte. Ich habe einfach abgeschaltet und was sehe ich?!? Eine wunderhübsche Tasche. Die gefällt mir, im Gegensatz zu allem, was irgendwie etwas mit Mathe zu tun hat und nicht Dreisatz heißt (den beherrsche ich), nähmlich ausgesprochen gut.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja... ähm. Schön fand ich die Stelle mit der "Belohnung" :) Und ich war stolz, dass ich´s gleich verstanden hab ;) Ein bisschen Mathe-Restwissen ist wohl doch noch da. Welche Fächer unterrichtest du denn eigentlich?
    Die Tasche ist schön, auch der Schnitt gefällt mir.
    Viele Grüße, Nancy

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Tasche!!!
    Nun ja,Berufsgruppenwitze...ich weiß nicht,was man so von den Krankenschwestern witzelt(bin ich nämlich),aber leider denken immer noch viele,die trinken nur Kaffee und putzen Popos ab,was eben echt nicht der Realität entspricht.
    Den Mathe-Witz fand ich trotzdem cool ;)

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. super tasche, der vogelstoff ist immer herrlich!
    und der witz war auch nett ;-) unglaublich was man sich so alles merkt als (doch) nicht lehrerin.
    jedenfalls hat mir sabine alias streuterklamotte vor ein paar tagen einen super mathelehrer witz gemailt, den sicher alle verstehen, ich poste ihn mal für sie:

    Stehen 2 Mathematiker vorm Kindergarten.
    Drei Kinder gehen rein, fünf Kinder kommen raus.
    Sagt der eine zum anderen:
    "Jetzt müssen nur noch 2 Kinder reingehen, dann sind null Kinder drin!"

    credits für den lacher gehen natrülich an sabine, respektive ihren sohn ;-)
    lg Nell

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ja schicke Lehrer braucht das Land ... hat das Land. Sehr schön ... Auch die Farben.
    Grüße Martina

    AntwortenLöschen