Donnerstag, 19. Mai 2011

Riesen-Krimskramshaufen

... habe ich heute gebaut. Mein großes Projekt nimmt mich grad so in Anspruch, dass es sonst nur für Kleinkram reicht. 

Aber dafür eine Menge Kleinkram, wie der Herr Rockelfe heute treffend feststellte und dann weniger passend fragte, für wen das denn wohl alles sei, denn ich wolle ja eher entmisten, als wieder Kram anzuschleppen... 

HMMPF...

Tatsächlich sind es aber hauptsächlich Geschenke. Das habe ich ihm natürlich nicht verraten.

Vielleicht sag ich es ihm morgen. 

Oder übermorgen.

Hihi :)


Den Anfang macht eine I-Phone-Tasche aus braunem Filz für den . . ACHTUNG: Vater meiner besten Freundin. Der hat Geburtstag und sie schenkt ihm eins. Huiui, hab ich gedacht. Dieses Jahr an meinem Geburtstag ist sie angeblich im Urlaub gewesen, naja... was hätte ich wohl sonst bekommen...?
Da durfte nun nix an Tüddelei drauf. Gar nix? Nein. Also gut, wenigstens Zickzack oben :)

Jetzt bete ich, dass es reinpasst. Ich habe grad nochmal ausgemessen und das Lineal sagt "Grad so". Der Herr Rockelfe sagte aber schon unheilschwanger "O-O"..

Daumen drücken!


Dann endlich mal ein Tatüta. Da habe ich mich lange vor gedrückt und auch jetzt, hmmm. Die Ecken habe ich noch nicht passend abgenäht: Dieses ist ein bisschen zu groß. Aber eben nur ein bisschen. Und deshalb ist es für eine andere Freundin als kleines Mitbringsel, wenn wir uns das neue Baby abschauen.

Schnell gemacht ist es allemal.


Zwei altbekannte Lätzchen; eins für unseren Wichtelzwerg und eins für's Marlenemädchen.



Der zweite Tatüta-Versuch. HMMMPF: Zu klein. Alles klar, weg damit. Oder?



NÖ! Eine kleine Aufbewahrungsbox für meine Schleifenverziertüddels.

Kommentare:

  1. So ging es mir auch bei den ersten Täschchen!!!
    Hat sich immer so gebeult!!
    Schau mal hier rein!!!
    Da gibts für allen Kram kostenlose Schnittmuster.
    http://www.kostenlose-schnittmuster.de/
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. oh ja umfunktionieren für tüddelkram :) da kann ich dir auch ne sammlung zeigen :)
    sag mal die lätzchen, nach welchem schnitt hast du die gemacht? oder selbst ausgemessen?

    lieb gruß
    charlotte

    AntwortenLöschen