Donnerstag, 31. März 2011

Spiele-Baby im Retro-Spieler



Das kleine Fräulein wird von Tag zu Tag aktiver.

Das ist ganz schön anstrengend aber auch durchaus niedlich anzusehen.

Für die notwendige Bewegungsfreiheit habe ich ihr jetzt einen Spieler genäht - eigentlich Gr. 74 - sollte für den Sommer sein, passt aber jetzt schon.

Der Schnitt ist wieder aus der aktellen Ottobre. 


Blumenjersey und hellblaues Bündchen


Dass der Schritt natürlich offen sein muss (wie sollte man ihn auch sonst anziehen - oder den Wichtelzwerg wickeln?), hab ich selbstverständlich zuerst nicht geschnallt und das Beinbündchen fleißig rundherum zusammengenäht... tja, kein Nähgut ohne Auftrennen... (wenn ich das das erste Mal schaffe, gibt's auch ne Verlosung :))





Die Ärmel habe ich gekürzt - wie gesagt - sollte eigentlich für den Sommer sein...




Aber so gut passt der schon... dabei ist der Zwergenbär nicht wirklich viel gewachsen...




 Der Herr Rockelfe muss sich erst noch an den Stoff gewöhnen (wir haben das Babybärchen den ganzen Winter in dicke Woll- und Baumwollsachen gepackt); er meinte, das Fräulein sei so glatt, man könne sie jetzt nicht mehr durch An-Sich-Drücken halten. Es sei also ein "unhandliches Kleidungsstück"... :)

Kommentare:

  1. Richtig schön geworden! Für den Herrn Rockelfe könntest du in zukünftige Kleidungsstücke vielleicht Haltegriffe oder Antirutschpads einbauen (was für die Optik natürlich sehr schade wäre *grins*)
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  2. Zuckersuess,besonders der Inhalt...da werden Erinnerungen wach...

    LG Teresa

    AntwortenLöschen
  3. süüüß... *quitsch ;-)

    der Herr Rockelfe ist ja auch ein ganz witziger....

    Gibt es bei den Männern vieleicht auch mal SCHÖN, ohne das es Praktsch sein muß???

    Der graue Herr meinte letztens... "Taschenbaumler? da kann man ja gar nix reinstecken? Ist das für Stecknadeln? Nicht? Nur zum anhängen.... hm... Achso..."


    Und der Blick dazu war sehr, sehr nett...

    AntwortenLöschen
  4. Ui,wie gut daß Du ihn gleich probiert und nicht aufgehoben hast,der paßt prima und sieht super aus.
    Ich trau mich immer nicht so an diese Bündchenversäuberungen...
    Männer *lach* ! Meiner findet es auch oft zu bunt oder komische Muster,wenn die nähen würden,gäbs nur einfarbige Sachen ;)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  5. dein nähgut sieht ja allerliebst aus ... wie die "füllung"! ;o)

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nina!
    Der Strampler ist ja der Wahnsinn! Und deine Maus sieht darin so herzallerliebst aus! Zum Knuddeln!
    Viele Grüße, Nancy

    AntwortenLöschen